Skip to main content

Alles rund um Gartenfräsen und Motorhacken

 

Herzlich Willkommen auf dem Gartenfräsen Ratgeber,

auf unserer Seite findest du Informationen, Vergleiche, Tipps und Tricks über Gartenfräsen. Wir möchten dir auch bei der Wahl eines eigenen Gerätes weiterhelfen. Motorhacken sind grosse Hilfen im eigenen Garten. Sie lockern das Erdreich auf und entfernen das Unkraut, ohne grossen Kraft- und Zeitaufwand.


Top 5 Gartenfräsen im Vergleich

12345
Mantis Elektro Gartenfraese, rot, 7252-12-40 - Allrounder Hecht Benzin - Gartenfräse 743 Motorhacke 2 PS, 23,5cm Arbeitsbreite 2-Takt - Einhell Benzin Bodenhacke GC-MT 3060 LD (3 kW, 139 cm³, 60 cm Arbeitsbreite, 23 cm Arbeitstiefe, Begrenzungsscheiben) - Kraftpaket ATIKA Motorhacke Bodenhacke Gartenhacke Bodenfräse Gartenfräse BH 1400 N *NEU* - Einhell Elektro Bodenhacke GC-RT 1440 M (1400 W, 40 cm Arbeitsbreite, 20 cm Arbeitstiefe, ergonomischer und klappbarer Führungsholm) - Bestseller
Modell Mantis 7252-12-40HECHT 743Einhell GC-MT 3060 LDATIKA BH 1400 NEinhell Elektro Bodenhacke GC-RT 1440 M
Preis

323,10 € 359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

379,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

124,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

118,99 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Leistung780Watt1450Watt3000Watt1400Watt1400Watt
AntriebsartElektroBenzinBenzinElektroElektro
Arbeitsbreite23cm23.5cm60cm40cm40cm
Arbeitstiefe25cm-23cm20cm20cm
Gewicht9.5kg21.4kg43kg13.5kg11.6kg
Preis

323,10 € 359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

379,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

124,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

118,99 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsNicht VerfügbarDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Wozu braucht man eine Gartenfräse ?

Gartenfräsen werden verwendet, um den Boden umzugraben und aufzulockern. Dadurch gedeihen Blumen und Pflanzen im Garten viel besser. Bei der Umgrabung kann auch frische Erde oder Dünger hinzugefügt werden. Der Boden nimmt dabei die Mineralien und Nährstoffe besser auf.

Vorbereitung für die Saat

Zudem wird durch die Gartenfräse auch Unkraut und Moos entfernt. Vor der Saat dient die Gartenfräse zur Saat-Vorbereitung und nach der Saat als Bodenentlüftung.

 

Wie funktioniert eine Gartenfräse ?

Der Elektro- oder Benzinmotor bringt die Stahlhacke der Motorhacke zum rotieren. Durch diese Rotation gräbt sich die Hacke in den Boden ein und bewegt sich dabei vorwärts. Zum bedienen der Fräse lenkt man diese am Führerholm. Dort sind auch die Bedienungshilfen, wie Geschwindigkeitsregler oder Starthebel, befestigt. Ein Sporn hilft dabei, dass sich die Gartenfräse nicht zu schnell vorwärts bewegt.

Um den Boden zu bearbeiten entfernt man zuerst das Transportrad (falls vorhanden). Nach erfolgreichem Start der Fräse bewegt man diese in gleichmässiger Geschwindigkeit über den Boden. Der Garten wird dabei, wie bei einem Rasenmäher, in gleichlangen Bahnen bearbeitet.



Welche Arten von Gartenfräsen gibt es ?

Elektrische Gartenfräsen sind sehr preisgünstig und eignen sich hervorragend für einen kleinen bis mittelgrossen Garten. Sie sind sehr leicht und brauchen auch nicht zu viel Platz. Durch Kabellänge oder Akkulaufzeit ist man bei elektrischen Motorhacken jedoch ein wenig eingeschränkt.

☑︎ preisgünstig ☒ Kabellänge
☑︎ leicht ☒ Akkulaufzeit
☑︎ platzsparend

 

Benzinbetriebene Gartenfräsen eignen sich hervorragend zur Bewirtschaftung eines grossen Gartens. Bei benzinbetriebenen Motorhacken ist die Arbeitstiefe und Breite meist grösser als bei elektrischen. Zudem haben Benziner eine höhere Leistung und man ist nicht an Akkulaufzeit oder Kabellänge gebunden. Die Nachteile einer benzinbetriebenen Gartenfräse sind das hohe Gewicht und der Benzinverbrauch.

☑︎ grosse Arbeitsbreite ☒ hohes Gewicht
☑︎ grosse Arbeitstiefe ☒ Benzinverbrauch
☑︎ hohe Leistung

Allrounder Mantis 7252-12-40

323,10 € 359,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen


Wo soll ich meine Gartenfräse kaufen ?

Viele fragen sich nun sicherlich, ob sie ihre Gartenfräse im Internet oder beim Baumarkt in ihrer Nähe ( wie beispielsweise Hornbach oder Obi ) kaufen sollen. Im Baumarkt wirst du in der Gartenabteilung fündig werden, die meisten Baumärkte bieten Motorhacken in ihrem Sortiment an. Dort kannst du dich von einem Verkäufer beraten lassen. Viele Verkäufer bewerben die Produkte jedoch nicht sehr sachlich und versuchen dir ein Produkt zu verkaufen, welches wahrscheinlich gar nicht für dich geeignet ist.

☑︎ Amazon.de bietet für die meisten Produkte ein 30 Tage Rückgaberecht an.

Im Internet findest du über die Google Suche sehr schnell passende Shops, welche Gartenfräsen anbieten. Es lassen sich auch viele Seiten finden, welche dir beim Kauf einer Gartenfräse behilflich sind. Auf unserer Seite findest du viele Vergleiche, ausführliche Informationen, sowie Tipps und Tricks zum Thema Motorhacken. Du kannst in unzähligen weiteren Gartenratgebern, Blogs und Foren Informationen für eine möglichst objektive Kaufentscheidung finden. 

Die Preise im Baumarkt sind oftmals nicht die günstigsten. Im Internet kannst du über Preisvergleich Seiten den günstigsten Preis ermitteln. In unserem Gartenfräsen Kaufratgeber findest du weitere Informationen über den Kauf einer Motorhacke.


Bestseller Einhell Elektro Bodenhacke GC-RT 1440 M

118,99 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unterschied zwischen Gartenfräsen und Motorhacken ?

Es gibt keinen Unterschied zwischen Gartenfräsen und Motorhacken. Die beiden Wörter sind Synonyme. Weitere Bezeichnungen für Gartenfräsen und Motorhacken sind: Bodenhacke, Gartenhacke, Erdfräse oder Bodenfräse.

 

Gartenfräse mieten oder kaufen ?

Gartenfräsen sind heute preislich sehr günstig und benötigen auch nicht all zu viel Platz. Mieten macht nur Sinn wenn man die Gartenfräse nur einmalig braucht. Wenn man die Motorhacke jährlich zur Saatvorbereitung braucht lohnt sich der Kauf einer eigenen Gartenfräse viel mehr. Die Mietpreise sind sehr hoch im Gegensatz zu den niedrigen Kaufpreisen. Der einzige Vorteil vom Mieten ist, dass die Motorhacke nicht gewartet werden muss. Die Wartung ist aber nicht schwer, geht schnell und macht auch Spass.

Es kann sinnvoll sein die Gartenfräse erst für einen Tag zu mieten, um sie zu testen und später zu kaufen.


Gartenarbeit und Bearbeitung mit Gartenfräse.

Gartenfräse selber warten

Das Warten der eigenen Gartenfräse ist ganz leicht. Nach dem Gebrauch solltest du die Hacksterne und das Gehäuse mit einem feuchten Lappen abreiben. Wenn du deine Fräse nach jedem Gebrauch reinigst, kannst du sie für mehrere Jahre in Top Zustand benutzen. Informationen zur Wartung und Überwinterung von elektrischen und benzinbetriebenen Gartenfräsen findest du in unserem Wartungsratgeber

 

Hilf uns die Seite zu verbessern indem du einen Kommentar hinterlässt!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *